IN DEN GÄNGEN

Nachdem CHRISTIAN (Franz Rogowski) seinen Job auf dem Bau wegen einer Unbeherrschtheit verloren hat, fängt er in einem Großmarkt an. BRUNO (Peter Kurth) aus der Getränkeabteilung nimmt den schweigsamen jungen Mann unter seine Fittiche und wird ein väterlicher Freund. Bei den Süßwaren im Gang nebenan arbeitet MARION (Sandra Hüller), die Christian sehr mag. Der Kaffeeautomat wird ihr Treffpunkt, doch Marion ist verheiratet. Und dann sind da noch Paletten-KLAUS, der als Einziger die große Elektro-Ameise fahren darf, RUDI, der Chef der Nacht, Fernseh-JÜRGEN aus dem Non-Food, WOLFGANG von den Konserven und IRINA aus den Nudeln, die sich tagtäglich in den Gängen begegnen und dort viel mehr als nur ihre Arbeit verrichten.

Buch:

Clemens Meyer, Thomas Stuber

Regie:

Thomas Stuber

Preise:

Deutscher Filmpreis für Franz Rogowski als besten Hauptdarsteller, Ökumenischer Filmpreis der Berlinale, Gilde Filmpreis der Berlinale, Deutscher Drehbuchpreis

Stab & Besetzung: