Die Kaiserin

Als die rebellische Elisabeth („Sisi“) Franz, den jungen Kaiser von Österreich, kennenlernt, bringt die rauschhafte Liebe des Paares das Machtgefüge der Herrscherfamilie durcheinander. Nach der Hochzeit muss sich die junge Kaiserin nicht nur in einer für sie fremden Welt orientieren, sondern sich auch gegen ihre Schwiegermutter Sophie durchsetzen, die bis dahin mächtigste Frau am Wiener Hof. Außerdem stellt Maximilian, der als Zweitgeborener im Schatten seines Bruders Franz steht, die Gefühlswelt von Elisabeth auf eine harte Probe. Während sich an den Grenzen des Habsburger Reiches feindliche Truppen formieren, liegt in Wien eine neue Revolution in der Luft. Elisabeth muss herausfinden, wem sie vertrauen kann und wie hoch der Preis ist, Kaiserin und Hoffnungsfigur für ein ganzes Volk zu werden.

Showrunnerin

Katharina Eyssen

Buch

Katharina Eyssen, Bernd Lange, Janna Nandzik

Regie

Katrin Gebbe, Florian Cossen

Stab & Besetzung